13. Mai 2021

Seien wir ehrlich! Halloween steht vor der Tür und schon bald füllen sich die Straßen mit Kobolden, Geistern und glitzernden Feen. Daher ist es an der Zeit, Ihre Kamera bereit zu machen. Ich meine, Halloween ist einer der fotowürdigsten Feiertage. Zwischen entzückend gruseligen Kostümen, Tim Burton Zeichnungen, Kürbisfelder und satte Herbstfarben, es besteht kein Zweifel, dass Halloween der Traum eines jeden Fotografen ist. Die meisten Fotos, die Sie an diesem Halloween machen, können mystische und spontane Momente sein. Dennoch lohnt es sich, im Voraus zu planen. Wenn Sie zum Beispiel gruselige Fotografie lieben, können Sie eine individuelles Familienportrait inspiriert von der Kunst im Tim Burton-Stil.

 

Schießen Sie durch transparente Stoffe, um zu kreieren Kunst im Tim Burton-Stil gruselige Silhouetten

Etwas nehmen Kunst im Tim Burton-Stil Foto können Sie mit einem Lichtdiffusor oder einem anderen leichten und weichen Stoff wie großen Papierbögen oder Vorhängen abstrakte gruselige und geisterhafte Silhouetten erzeugen. Dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten, Halloween-Fotografie gruselig aussehen zu lassen. Die besten Ergebnisse bei dieser Technik erzielen Sie, wenn Sie Ihre Fotos gegen eine helle Lichtquelle aufnehmen. Je heller die Quelle ist, desto mehr sticht die Silhouette hervor.

Wenn Sie noch einen Schritt weiter gehen möchten, können Sie sich von einem Profi drehen lassen individuelles Familienportrait in eine wirklich inspirierte Halloween-Zeichnung von Tim Burton. Auf diese Weise erhalten Sie ein digitales gruseliges und gespenstisches Foto, das Sie und Ihre Familie genießen können. Darüber hinaus haben Sie die Freiheit, es mit Freunden zu teilen, da das Foto digitalisiert wird.

 

Verwandeln Sie Ihre Familienporträts in Kunst im Tim Burton-Stil

Normalerweise wird Halloween immer mit Geistern in Verbindung gebracht. Daher können Sie dieses Thema nutzen und nehmen Familienporträts die in Tim Burton-Zeichnungen umgewandelt werden können. Einige Unternehmen haben sich auf die Kunst im Tim Burton-Stil spezialisiert, sodass Sie Ihre individuelle Familienportraits zu gruseligen und geisterhaften Bildern, auch wenn sie nicht unter gruseligen Bedingungen aufgenommen wurden. Auf diese Weise können Sie sogar ein von Halloween inspiriertes Album erstellen, das Sie und Ihre Freunde während und nach der Saison genießen können.

 

Machen Sie Fotos an verlassenen Orten und Häusern, um eine gruselige Stimmung zu erzeugen

Wenn Sie das Glück haben, in der Nähe eines verlassenen Hauses zu sein, haben Sie die seltene Freiheit, sehr gruselige und Halloween-orientierte Fotos zu machen. Um ein Gespenstisches zu reflektieren Kunst im Tim Burton-Stil, fotografieren Sie, wenn es düster oder bewölkt ist. Achten Sie jedoch darauf, dass genügend Licht vorhanden ist, damit Sie Ihr Motiv scharf fotografieren können. Die beste Zeit für ein solches Bild ist während der blauen Stunde, um den perfekten Geisterblau-Effekt zu erzielen. Das Wichtigste ist, einen Ort zu finden, der eine gruselige Halloween-Geisterstimmung ergänzt.

Nehmen Sie aus ungewöhnlichen Blickwinkeln auf, um die Aufmerksamkeit der Zuschauer zu erregen

Je mehr Sie aus ungewöhnlichen Winkeln fotografieren, desto gruseliger und geisterhafter wirken Ihre Fotos. Dies liegt an der einfachen Tatsache, dass Menschen es gewohnt sind, Fotos aus bestimmten Blickwinkeln zu sehen. Wenn Sie eine Gruppe von Personen fotografieren, versuchen Sie, aus einem niedrigen Winkel zu fotografieren. Dadurch wirken sie gruseliger und größer. Es ist nicht ratsam, über Ihren Motiven zu fotografieren, da sie sonst sehr klein aussehen.

Für eine zusätzliche Wendung können Sie versuchen, aus der Ferne zu fotografieren, um Ihre Motive und ihre Umgebung einzufangen. Je weniger ihre Gesichter zu sehen sind, desto gruseliger wird deine Halloween-Fotografie. Verwenden Sie für einen unheimlichen und verzerrten Effekt eine Kamera mit einem Weitwinkelobjektiv, um so nah wie möglich an Ihr Motiv heranzukommen.

 

Verwenden Sie begrenztes Licht, um eine gruselige und verwunschene Atmosphäre zu schaffen

Zweifellos dreht sich bei Halloween alles um wenig Licht. Daher ist es möglich, scharfe Nachtfotos zu machen, solange Sie die richtige Ausrüstung haben. Um das Spukerlebnis zu simulieren, können Sie Kerzen, Fackeln oder Lampen verwenden. Um verwackelte Bilder zu vermeiden, montieren Sie Ihre Kamera auf einem Stativ und verwenden Sie eine Fernbedienung, um die Bilder aus der Ferne aufzunehmen. Wenn Sie lieber natürliches Licht verwenden möchten, können Sie Ihre Bilder in der Nähe eines Fensters aufnehmen, aber achten Sie darauf, dass keine anderen Lichtquellen in der Nähe sind. Weiches natürliches Licht macht das Gesicht Ihres Motivs sichtbar

In einer solchen Situation wird alles andere auf natürliche Weise im Dunkeln verschwinden und einen eleganten Übergang schaffen. Darüber hinaus sollten Sie nicht davor zurückschrecken, mit ungewöhnlichen Lichttechniken zu experimentieren. Und da es bei der Halloween-Fotografie nicht so sehr um Schönheit geht, können Sie so viel mit dunklen Schatten herumspielen, wie Sie möchten.

 

DE Sättigen Sie Ihre Fotos, damit sie gruseliger aussehen

Wenn Sie online nach Halloween-Fotos suchen, werden Sie schnell feststellen, dass sie nicht bunt sind. Je älter ein Foto aussieht, desto gruseliger ist es. Wenn Sie Inspiration für suchen Kunst im Tim Burton-Stil, Wir geben dir Deckung. Wenn bestimmte Farben zu stark hervortreten, verwenden wir selektive Bearbeitungswerkzeuge, um sie zu entfernen. Dadurch wirken Ihre Halloween-Fotos gespenstischer und schmeichelhafter.

 

Sie können auch diesen nützlichen Artikel lesen: 

DAS HABEN DIE KUNST VON TIM BURTON UND NIGHTMARE PORTRAITS GEMEINSAM

 

Bestellen Sie Ihr Nightmare Portrait™ --> GROVE STREET ART

 


Abonnieren